Shattered by Nature

Die Quantität von weltweiten Erdbeben wird auf einer Betonplatte "eingeschlagen". Anhand von Daten in Echtzeit (live Daten) wird so die Betonplatte elektronisch gesteuert nach und nach zerstört. Da Erdbeben weder exakt berechen- noch vorhersagbar sind, entsteht aus der einfachen Zählung von weltweit stattfindenden Erdbeben ein natürlicher Random Wert. Dieser wird mittels eines Meißels auf die Betonplatte übersetzt. So fungiert die Betonplatte bei dieser Datenvisualisierung als Display. In dem Moment eines Erdbebens respektive des Moment, in dem der Meißel auf die Betonplatte fällt, erzeugt die Arbeit die Aufmerksamkeit. Im Ruhezustand liegt der Meißel abwartend auf dem Medium, bereit jederzeit sich selbst zu zerstören.  

English version: Shattered by Nature

The quantity of global earthquakes will smash onto a concrete slab. By using data in real time (live data) the concrete slab, will be destroyed gradually electronically controlled. A natural random value results from counting global earthquakes, which are neither calculable nor exactly predictable. In this way the concrete slab acts as a display for such data visualization. At the very moment an earthquake happens, that is when the chisel is falling down on the concrete slab, the attention is attracted to the project. When at rest, the chisel lying on the medium, always ready to destroy itself.

(2013)

Ausstellung:
- Hochschultage HfK 2014
- Wilhelm Wagenfeld Haus "Best of HfK" 2013

Preise:
- 3. Platz Hochschulpreis 2014

Veröffentlichung:
Output /März 2013

 
 
http://www.vincentbrinkmann.de/files/gimgs/th-16_Bild2_v3.jpg
 
 
 
 
http://www.vincentbrinkmann.de/files/gimgs/th-16_Bild1_v3.jpg
 
 
http://www.vincentbrinkmann.de/files/gimgs/th-16_Bild3_v3.jpg
 
 
http://www.vincentbrinkmann.de/files/gimgs/th-16_Bild4_v2.jpg