Waves in the wind



Die Wellen der elektromagnetischen Strahlung im Raum durchdringen uns zu jederzeit. Der Mensch ist nicht in der Lage diese Strahlung wahrzunehmen, sie zu fühlen oder zu sehen. Dennoch ist sie für uns heutzutage ein elementare Kommunikationstechnologie, vom Funkt, Radio, Fernsehn bis Mobilfunktechnologie und WLAN alles kommuniziert mit Elektromagnetische Strahlung.
Das Projekt "Waves in the wind" widmet sich dieser Thematik:
Die elektromagnetische Strahlung im Raum wird zum imput des Projekt und spielt mit der Plastiktüte je nach Strahlungshöhe. Die FM-Strahlung im Frequenzbereich von 2000 - 5875 GHz wird aufgenommen und mittels eines Algorithmus auf die Ventilatorsteuerung übersetzt. Das Projekt wird somit zu einem Messinstrument der elektro- magnetischen Strahlung im Raum und zeigt diese durch das Spiel mit der Plastiktüte.

(2012)
 
 
http://www.vincentbrinkmann.de/files/gimgs/th-8_1.jpg
 
 
 
 
http://www.vincentbrinkmann.de/files/gimgs/th-8_4_v2.jpg
 
 
http://www.vincentbrinkmann.de/files/gimgs/th-8_2_v2.jpg